Trümmerwelten - Die Odyssee der Alice Sparrow

Artikel-Nr.: 9783959623308
3,59
Preis inkl. MwSt.


Kundenbewertungen zu Trümmerwelten - Die Odyssee der Alice Sparrow

Anzahl der Bewertungen: 3
Durchschnittliche Bewertung: 4,7
Spannende Fortsetzung
von am 05.01.2018
Spoilerfrei
Nachdem Band 1 so spannend und überraschend anders war habe ich mich riesig gefreut dass die Geschichte um die Alice Sparrow weitergeht. Meine Erwartungen an das Buch waren dementsprechend auch sehr hoch.

Die Odysee der Alice Sparrow startet gleich nach den Ereignissen aus Band 1. Es wird kurz zusammengefasst was alles passiert ist und dann begleitet man auch schon Noemi und Charlie, deren Wege sich immer wieder kreuzen. Beide schaffen es wieder sich und ihre Begleiter in die unmöglichsten Situationen zu bringen die auch nicht immer einfach gelöst werden können.

In diesem Teil werden sehr viele neue Fragen aufgeworfen aber sehr wenige beantwortet. Leider zieht sich das Buch in der Mitte ein bisschen, ständig eine Flucht von hier nach da und wieder wo anders hin. Das spannende Finale entschädigt dann aber dafür. Leider endet das Buch mit einem fiesen Cliffhanger und lässt den Leser mit sehr vielen offenen Fragen zurück.

Die Charaktere machen interessante Wandlungen durch. Dadurch gibt es auch einige überraschende Situationen weil eben doch nicht so gehandelt wird wie erwartet. Dabei bleibt Noemi ihrer hitzköpfigen Art durchaus treu und Charlie bleibt eher der besonnenere Gegenpart.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen.

Insgesamt war Band 2 interessant und auch ab und an spannend, reichte aber nicht ganz an den ersten Teil heran. Ich hoffe das es irgendwann noch einen weiteren Teil geben wird der die offenen Fragen beantwortet.
Eine gelungene Fortsetzung rund um Alice Sparrow
von am 22.10.2017
Das Buch "Trümmerwelten - Die Odyssee der Alice Sparrow" wurde von Ann-Kathrin Karschnick und Felix A. Münter verfasst und erschien 2017 im Papierverzierer Verlag.

Charlie Mooreland und Noemi Inquisiter kehren mit dem Dreimaster Alice Sparrow zur Arche, der größten aller fliegenden Inseln zurück. Beide müssen sich klar werden, was sie mit den neue erlangten Mächten anfangen wollen. Scheinbar gegenteilige Prioritäten und eine gemeinsame Flucht bringen neue Abenteuer in den Trümmerwelten.

Dem Autorenduo gelingt es eine Geschichte zu zaubern, welche durch Spannung und den abwechselnden Protagonistenblickwinkeln, einen weitreichenden Einblick in die Geschehnisse in und um die Trümmerwelten bietet. Während bei Charlie die Geheimnisträger aufsucht und ihnen von seinen Erlebnissen berichtet, versucht Noemi die Religion oder Kult der Weisen wieder aufleben zu lassen. Doch beide Vorhaben bleiben nicht unbemerkt und so bleibt ihnen nur die Flucht.
Die Protagonisten sind sehr gut skizziert und ihr Leben wird sehr interessant geschildert. Man kann mit ihnen auf die Wanderschaft gehen, ihre Abenteuer miterleben und auch ihre inneren Konflikte miterleben, als sie die Verbundenheit registrieren, die sie tatsächlich scheinbar mehr verbindet, als vorher vermutet.
Der Schreibstil der beiden Autoren harmoniert sehr gut und es fällt auch nicht auf, dass zu zweit an dem Buch gearbeitet wurde. Die Wortwahl ist sehr gut gewählt und man fühlt sich in den Erlebnissen wirklich so, als ob man es mit den Protagonisten miterleben könnte. Man kann mit ihnen mitfühlen, mitlachen, miterleben und sich auch mit ihnen fürchten.

Ein wundervolles Abenteuer auf der Alice Sparrow, welches wieder einmal nach einer Fortsetzung schreit.

Jeder, der gerne Fantasy liest, wird an den Trümmerwelten nicht vorbei kommen. Ein Muss für jeden Fantasyfan!
fantastische Fortsetzung
von am 15.10.2017
Charlie und Noemi kommen mit der Alice Sparrow zurück, beide müssen lernen mit ihren Kräften umzugehen, dabei passieren einige Dinge die sie anschließend zur gemeinsamen Flucht zwingen, es werden aber nicht nur sie gejagt, alle möchten die Alice Sparrow an sich bringen, da sie ein Dreimaster ist und das einzige Schiff seiner Art auf den Trümmerinseln.


Eine sehr gelungene Fortsetzung, spannend und mirreisend von der ersten bis zur letzten Seite.

Die Schreibstile der beiden Autoren ergänzen sich wunderbar in dieser Geschichte und ermöglichen dem Leser leicht den Handlungen zu folgen. Die Protagonisten sind jeder auf seine Art sehr authentisch, wobei sie auch manchmal sehr anstrengend durch ihre Art sind, man könnte sie beide öfter mal ermahnen und zur Ordnung rufen.

Ich habe dieses Buch verschlungen, kann es nur jedem Leser empfehlen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Fremdes Leben
ab 1,34 *
Winterfeuer
ab 4,49 *
*
Preise inkl. MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Ann-Kathrin Karschnick, High Fantasy, Felix A. Münter