Ized - Die Magierinnen

Artikel-Nr.: 9783959622813
2,69
Preis inkl. MwSt.


Kundenbewertungen zu Ized - Die Magierinnen

Anzahl der Bewertungen: 7
Durchschnittliche Bewertung: 4,6
Alle Bewertungen lesen
Auftakt einer Trilogie
von am 26.12.2018
Ized - Die Magierinnen - Esther Barvar
Verlag: Papierverzierer
Taschenbuch: 14,95 €
Ebook: 2,99 €
ISBN: 9783959622806
Erscheinungsdatum: 15. Mai 2018
Genre: Fantasy
Seiten: 360
Inhalt:
Der junge Magier Atesch wurde auf Wunsch seines Ziehvaters der Oberste Lord im Land Ized. Doch die gesellschaftlichen Zwänge, denen er ausgesetzt ist, machen ihm das Leben schwer, denn tief in seinem Herzen ist er ein Krieger. Und wie bei allen Kriegern, zieht es auch ihn in die Ferne zu neuen Abenteuern.
Nachdem mehrere Dörfer an der Grenze überfallen und Menschen entführt wurden, beschließt er, sich selbst auf die Suche nach den Entführten zu machen. Im Nachbarland Nenok geraten jedoch er und seine Freunde in Gefangenschaft, wo er zum ersten Mal in seinem Leben Magierinnen kennen lernt. Es gelingt ihm zwar, einen Handel abzuschließen, durch den er seine Wegbegleiter und auch die Entführten befreien kann, doch er selbst muss im Austausch dafür in dem Land bleiben, bis er sein Versprechen erfüllt hat.
Mein Fazit:
Zum Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut, ich mag besonders die Farben die hier benutzt wurden. Es passt perfekt zur Geschichte und ich bin gespannt wie das Cover vom nächsten Band aussieht.
Zum Buch:
Ich traf Esther Bavar auf der Buch Berlin und sie war mir sofort sympathisch. Wir unterhielten uns über ihr Buch und das bald Band 2 erscheint, daher wollte ich natürlich das Buch dann lesen.
Das Buch fängt hier für mich mit einigen Längen an, das lag aber daran, dass man erst einmal alle Protagonisten kennenlernt. Was hier tatsächlich doch einige sind. Wenn man dann so etwa sie ersten 100 Seiten gelesen hat, gibt es kein entkommen mehr. Die Geschichte entwickelt sich langsam und wird dann richtig rasant.
Die Protagonisten bestechen hier durch ihre Eigenarten und es macht Spaß sie mit zu verfolgen. Atesch mag ich besonders gern, ein krieget, aber mit einem sehr großen Herz. Befen ist mir ein wenig suspekt und das wird sich auch im Laufe der Geschichte nicht ändern, aber er macht seine Sache richtig gut. Diese Geschichte hat hier ein paar Grausamkeiten parat und man leidet richtig mit.
Die bildliche Darstellung ist wirklich schön, ich konnte mich hier direkt vor Ort versetzen und habe mit gelitten und mit gefiebert. Und es ist ein Buch voller Emotionen. Ich bin Froh, Esther getroffen zu haben, sonst wäre mir dieses tolle Buch nicht in den Händen gefallen und ich hätte etwas verpasst.
Ich würde sogar sagen wir haben hier ein High Fantasy Buch mit Elementen eines Thrillers, aber überwiegend ist es Fantasy.
Das Ende ist derart gemein das man ja regelrecht auf den zweiten Band wartet, neuerdings lese ich viele Bücher die einen bösen Clifhanger haben. Scheint derzeit in Mode zu sein.
Dies ist der Auftakt einer Trilogie und ich bin wirklich gespannt wie es weitergeht.
Ich gebe hier 4 von 5 Sternen, weil ich etwas zähflüssig in das Buch kam.
magische Geschichte
von am 27.02.2018
Atesch ,ein junger Magier,

wird nach einem Kampf gegen Lord Reito,

der oberste Lord von Ized.

Ihm gefallen die die Zwänge in der Gesellschafft nicht,

nachdem an der Grenze Dörfer überfallen wurden,

sieht er seine Chance der Gesellschafft zu entkommen

und sich auf die Suche nach den Tätern zu machen,

dabei gerät er im Nachbarland

in Gefangenschaft der dort lebenden Magierinnen.


Das Buch ist der erste Teil einer Trilogi,

die Autorin hat eine spannende

und interessante Geschichte geschrieben,

der flüssige Stil und die Beschreibungen der Orte

und der Protagonisten, welche sehr ausführlich sind,

machen das Buch zu einem tollen Lesevergnügen.

Es fällt leicht den Handlungen zu folgen

und diese nachzuvollziehen,

die Protagonisten sind charakterlich sehr gut ausgearbeitet
und kommen natürlich beim Leser an.
Mich hat dieses spannende Buch voll in seinen Bann gezogen, ich konnte es nach Beginn kaum aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte,
wie es mit den Charakteren weitergeht.
Freue mich schon auf den nächsten Teil.

Sehr zu empfehlen.
magische Geschichte
von am 27.02.2018
Atesch ,ein junger Magier,

wird nach einem Kampf gegen Lord Reito,

der oberste Lord von Ized.

Ihm gefallen die die Zwänge in der Gesellschafft nicht,

nachdem an der Grenze Dörfer überfallen wurden,

sieht er seine Chance der Gesellschafft zu entkommen

und sich auf die Suche nach den Tätern zu machen,

dabei gerät er im Nachbarland

in Gefangenschaft der dort lebenden Magierinnen.


Das Buch ist der erste Teil einer Trilogi,

die Autorin hat eine spannende

und interessante Geschichte geschrieben,

der flüssige Stil und die Beschreibungen der Orte

und der Protagonisten, welche sehr ausführlich sind,

machen das Buch zu einem tollen Lesevergnügen.

Es fällt leicht den Handlungen zu folgen

und diese nachzuvollziehen,

die Protagonisten sind charakterlich sehr gut ausgearbeitet
und kommen natürlich beim Leser an.
Mich hat dieses spannende Buch voll in seinen Bann gezogen, ich konnte es nach Beginn kaum aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte,
wie es mit den Charakteren weitergeht.
Freue mich schon auf den nächsten Teil.

Sehr zu empfehlen.
Alle Bewertungen lesen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Flüstern der Toten
ab 4,49 *
*
Preise inkl. MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, High Fantasy, Esther Barvar