Ized - Die Magierinnen


Ized - Die Magierinnen

Artikel-Nr.: 9783959622813
2,99
Preis inkl. MwSt.


Kundenbewertungen zu Ized - Die Magierinnen

Anzahl der Bewertungen: 6
Durchschnittliche Bewertung: 4,7
Alle Bewertungen lesen
magische Geschichte
von Silvia Scherer am 27.02.2018
Atesch ,ein junger Magier,

wird nach einem Kampf gegen Lord Reito,

der oberste Lord von Ized.

Ihm gefallen die die Zwänge in der Gesellschafft nicht,

nachdem an der Grenze Dörfer überfallen wurden,

sieht er seine Chance der Gesellschafft zu entkommen

und sich auf die Suche nach den Tätern zu machen,

dabei gerät er im Nachbarland

in Gefangenschaft der dort lebenden Magierinnen.


Das Buch ist der erste Teil einer Trilogi,

die Autorin hat eine spannende

und interessante Geschichte geschrieben,

der flüssige Stil und die Beschreibungen der Orte

und der Protagonisten, welche sehr ausführlich sind,

machen das Buch zu einem tollen Lesevergnügen.

Es fällt leicht den Handlungen zu folgen

und diese nachzuvollziehen,

die Protagonisten sind charakterlich sehr gut ausgearbeitet
und kommen natürlich beim Leser an.
Mich hat dieses spannende Buch voll in seinen Bann gezogen, ich konnte es nach Beginn kaum aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte,
wie es mit den Charakteren weitergeht.
Freue mich schon auf den nächsten Teil.

Sehr zu empfehlen.
magische Geschichte
von Silvia Scherer am 27.02.2018
Atesch ,ein junger Magier,

wird nach einem Kampf gegen Lord Reito,

der oberste Lord von Ized.

Ihm gefallen die die Zwänge in der Gesellschafft nicht,

nachdem an der Grenze Dörfer überfallen wurden,

sieht er seine Chance der Gesellschafft zu entkommen

und sich auf die Suche nach den Tätern zu machen,

dabei gerät er im Nachbarland

in Gefangenschaft der dort lebenden Magierinnen.


Das Buch ist der erste Teil einer Trilogi,

die Autorin hat eine spannende

und interessante Geschichte geschrieben,

der flüssige Stil und die Beschreibungen der Orte

und der Protagonisten, welche sehr ausführlich sind,

machen das Buch zu einem tollen Lesevergnügen.

Es fällt leicht den Handlungen zu folgen

und diese nachzuvollziehen,

die Protagonisten sind charakterlich sehr gut ausgearbeitet
und kommen natürlich beim Leser an.
Mich hat dieses spannende Buch voll in seinen Bann gezogen, ich konnte es nach Beginn kaum aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte,
wie es mit den Charakteren weitergeht.
Freue mich schon auf den nächsten Teil.

Sehr zu empfehlen.
Ein Hohelied der Gefühle
von Gabriela Swoboda am 08.01.2018
Die Geschichte war für mich ein Hohelied der Gefühle. Die Protagonisten sind mit reichlich Emotionen ausgestattet, die meisten gewann ich innerhalb kurzer Zeit sehr lieb. Atesch der Krieger, hat so ziemlich alles was ein Krieger braucht, dennoch besitzt er ein großes Herz. Man muss ihn einfach mögen. Bei Befen war ich mir anfangs nicht sicher, doch dann mochte ich ihn auch. Manu wiederum ist eine Frau, die sich wohl jeder Mann wünschen würde. Und so könnte ich noch viel über die Protagonisten erzählen, aber das würde wohl den Rahmen sprengen. Auch die Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen, wobei ich in diesem Bereich anfangs dachte – hier wird ordentlich gemetzelt werden, aber schlussendlich führt uns die Autorin in eine ganz andere, sehr überraschende Richtung, und genau das hat mich fasziniert. Und obwohl für meinen Geschmack ein bisschen mehr Action nicht so schlecht gewesen wäre, fand ich den Auftakt dieser Trilogie sehr gut, denn sicherlich benötigt man einiges an Hintergrundwissen, damit man den weiteren Teilen sinnvoll folgen kann. Ich bin schon gespannt, was mich im nächsten Teil erwartet.
Alle Bewertungen lesen
Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, High Fantasy, Esther Barvar, Startseite