Bewertungen

Kundenbewertungen zu Stuttgart 21 - Lea

Stuttgart 21 - Lea
2,99 €
Preis inkl. MwSt.
Stuttgart 21 – Lea
 
Michaela Harich

Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name *

Name veröffentlichen
 
E-Mail *
(wird nicht veröffentlicht)

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 4
Durchschnittliche Bewertung: 5
Düstere Zeiten in der Schwabenmetropole
von Anonymus am 24.04.2017
Stuttgart 2021 ist so ganz anders wie man sich das vorstellt. In der Landeshauptstadt ist eine Seuche ausgebrochen. Diese Seuche hat harmlose Veganer in Monster verwandelt. Wer einmal infiziert ist, wird nur noch von den Urinstinkten getrieben und hat unendlich Hunger auf Menschenfleisch. Mitten in diesem Chaos lebt Lea. Lea ist menschlich und hat ihre Familien verloren. Zuflucht hat sie in der Staatsgalerie gefunden. Und alleine ist sie auch nicht. Sie hat noch Andreas, einen Verbündeten, Freund und vielleicht auch mehr. In der Stadt ist es sehr gefährlich, die Infizierten haben diese fest im Griff. Aber Lea hat so ihre Tricks sich trotzdem einigermaßen frei in der Stadt bewegen zu können. Und sie hat ein großes Geheimnis, das sie zunächst nur mit dem Soldaten Max teilt. Sie will ein Heilmittel für all die Infizierten finden! Doch auch Andreas wird in das Geheimnis eingewiesen und es wird sehr gefährlich für die beiden. Die beiden treffen auf einen alten Bekannten und Lea bemerkt Veränderungen an Andreas und auch an sich selbst. Und irgendwie sieht alles danach aus, dass ausgerechnet ihr Blut der Schlüssel zu allem sein könnte. Wie wird es für Lea weiter gehen?

Nun zu meiner persönlichen Meinung. Der Leser befindet sich sofort mitten im Geschehen und erhält einen guten Eindruck, wie es um Stuttgart so steht. Ich hatte schon nach ein paar Seiten das Gefühl mitten drin zu sein und hatte dabei echt Gänsehaut. Wer wie ich Stuttgart persönlich kennt, wird das Buch nicht mehr aus der Hand legen können und dabei sein ganz persönliches Kopfkino haben. Lea ist ein echt taffes Mädchen und meisterte ihre Situation mit Bravur. Ihre Neugierigkeit kann ich sehr gut nachvollziehen, ich würde an ihrer Stelle auch mehr über die Seuche erfahren wollen. Und für alle Kaffeejunkies gibt es noch eine Kleinigkeit zum Schmunzeln, aber das möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Von mir gibt es 5 Sterne und ich bin schon gespannt, wie es in der Schwabenmetropole weitergehen
Spannender Auftakt
von Anonymus am 23.04.2017
Stuttgart ist abgeriegelt und dem Horror ausgesetzt.
In all dem versucht Lea zu überleben und sich gegen die ständige Gefahr durchzusetzten, was sie nicht ahnt, ist die Tatsache, dass sie nie wirklich eine Chance hatte

Gelungener Anfang einer Reihe.
Ein Buch was den Horror beschreibt der durch Wissenschaftler auch heute jederzeit passieren könnte.
Es fällt leicht der Story beim Lesen zu folgen, die Gefühle der Personen erlebt man hautnah mit.
Spannung pur von Anfang bis Ende, dass man dieses Buch nicht wieder aus der Hand legen kann.
Super Reihen Auftakt
von Anonymus am 22.04.2017
Der Schreibstiel gefällt mir sehr gut.
Die Story lässt sich flüssig lesen und ist nicht immer was für das schwache Gemüt.
Denn schließlich will Lea um jeden Preis überleben.
Dafür ist ihr jedes Mittel recht, um die Infizierten zu eliminieren.
Ob sie es schafft im von Infizierten bewohnten Stuttgart, erfahrt ihr wenn ihr es lest.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich kann esnur jedem empfehlen, der Zombies, Dystopie und ein bisschen Horror mag.
Super Reihen Auftakt
von Anonymus am 22.04.2017
Der Schreibstiel gefällt mir sehr gut.
Die Story lässt sich flüssig lesen und ist nicht immer was für das schwache Gemüt.
Denn schließlich will Lea um jeden Preis überleben.
Dafür ist ihr jedes Mittel recht, um die Infizierten zu eliminieren.
Ob sie es schafft im von Infizierten bewohnten Stuttgart, erfahrt ihr wenn ihr es lest.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich kann esnur jedem empfehlen, der Zombies, Dystopie und ein bisschen Horror mag.